Geplante Investitionen in das LifeNess im Rahmen des InHk 2 Innenstadt

Gremium: 
Ausschuss für Eigenbetriebe und Beteiligungen
Angenommen: 
Ja
Erläuterung: 
Durch unseren Antrag wurde die Geschäftsleitung der Bäder GmbH erstmals dazu gezwungen die Öffentlichkeit über das Investitionsprogramm zu unterrichten. Der Geschäftsführer stellte dar, dass die Wünsche und die vorgesehenen Investitionssummen nicht zusammen passen.