Einladung an die Öffentlichkeit zur Diskussion über die neue Schulform "Sekundarschule"

In seiner Dezembersitzung beschloss der Rat der Stadt die Errichtung einer Sekundarschule, die ab dem Schuljahr 2014/2015 schrittweise Haupt- und Realschule ersetzen soll. Diese beiden Schulen nehmen dann keine Kinder mehr auf und führen die eingeschulten Schülerinnen und Schüler zum Schulabschluss. Das bedeutet, dass im Sommer 2020 diese Schulen "forma"l geschlossen würden.

Der Gesetzgeber lässt aber zur Gründung der Schulform „Sekundarschule“ mehrere unterschiedliche Formen zu. Für alle Formen gilt aber gemeinsam,

  • dass die Schüler in den Klassen 5 und 6 gemeinsam „weiter“ lernen.
  • dass die Sekundarschule keine "gymnasiale Oberstufe" anbietet.

Ab dem 7. Schuljahr kann dann die Schule integriert, teilintegriert oder kooperativ geführt werden. Über die Form entscheidet der Stadtrat, der aber eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen hat, die die Einführung der Schule vorbereiten und auch für diese wichtige Entscheidung einen Vorschlag unterbreiten soll.

Nach den Vorstellungen der AL wäre es notwendig gewesen, an dieser Arbeitsgruppe alle an Schule arbeitenden Gruppen zu beteiligen. Gleichzeitig sollten auch schon die Eltern über die neue Schulform informiert werden. Leider hat sich die Ratsmehrheit einmal mehr nicht für eine bürgernahe Politik in Radevormwald entscheiden können.

Dennoch soll jetzt das Ergebnis der Beratung der Arbeitsgruppe auch der Öffentlichkeit vorgestellt werden und es besteht für Lehrerinnen, Lehrer, Eltern und alle Interessierten die Möglichkeit nicht nur Informationen aus erster Hand zu erhalten, sondern auch Fragen an die Moderatorin – die die Arbeitsgruppe geleitet hat, zu stellen!

Deshalb kommen Sie möglichst zahlreich
am 29. Mai 2013
um 18:00 Uhr in das
Foyer des Bürgerhauses Radevormwald

und beteiligen sich aktiv an der Diskussion. Denn nur wenn ihre Meinung erkennbar wird, lassen Sie die Politik mit der Entscheidung nicht allein!

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.